Freiflug in der Wohnung...?

 



Ähnlich der freifliegenden Wellensittiche in den Wohnzimmern geht das Ganze auch gut mit dem Kanarienvogel.

  • Türen können mit Insektenschaals abgesichert werden. Ob es sich um den Zuchtraum im Keller handelt oder die Terassentür: Für nur 13 Euro gibt es magnetische Insektenschaals, die sofort nach dem Durchgehen sofort wieder schließen.

 

  • Fenster können ebenfalls ganzjährig mit Fliegengittern abgesichert werden. So ist ein Lüften auch verlustfrei möglich.

 




Um die Wohnung vor Schmutz zu schützen, sind folgende Dinge nützlich:

  • Ein Kotfang hinter der Tür aus Jackenhalter und kleiner Leiste fällt kaum auf und hällt den Boden sauber.

 


 

  • Ein Freisitz/Landeplatz schont dann die Möbel

 



Folgende Punkte müssen dann Beachtung finden:


  • WC-Sitz immer runter
  • Keine Töpfe etc. in der Küche mit Wasser befüllt offen stehen lassen



Kanarien (und Wellensittiche) können in offenen "Wasserstellen" leicht ertrinken.

Kanarien bauen gerne am höchsten Punkt.
So wurde bei mir eine Kunstpflanze kurzfristig aus Nistgelegenheit genutzt.